Neuigkeiten Detail

Ticketkauf ab 08.06.2020 auf den Hauptlinien 425 und 427 wieder möglich - Trennscheiben schützen Busfahrer und Fahrgäste auf den Innenstadtlinien

05.06.2020

Ab Montag, 08.06.2020 sind Vordereinstieg im Bus und Fahrerverkauf auf den Linien 425 und 427 durch Trennscheiben wieder möglich

 

Seit Beginn der Corona-Einschränkungen Mitte März wurde im Busverkehr in ganz Deutschland die vordere Tür gesperrt und der Ticketverkauf durch den Fahrer eingestellt. Dies war ein notwendiger Schritt zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste. Nachdem inzwischen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens Lockerungen umgesetzt wurden, soll auch im Omnibusverkehr wieder etwas Normalität einkehren.

Daher werden nach und nach alle Busse im VVS mit Trennscheiben im Fahrerbereich ausgestattet. Ab Montag, den 08.06.2020 fahren auf den Innenstadtlinien 425 (Oßweil – Eglosheim) und 427 (Grünbühl – Hoheneck) in Ludwigsburg Busse der Ludwigsburger Verkehrslinien (LVL) mit solchen Trennscheiben.

Auf den anderen Linien gilt weiterhin die Tickets per App auf dem Handy zu erwerben oder eine der Vorverkaufsstellen aufzusuchen und dort den gewünschten Fahrschein zu lösen. 

Wo kann man Tickets im Vorverkauf erwerben?

Neben unserem Zeitkartenverkauf in Ludwigsburg, in dem Sie neben EinzelTickets, 4-er-Tickets und vielen weiteren Tickets auch beispielsweise das StadtTicket Ludwigsburg erwerben können gibt es zudem eine Verkaufsstelle in Neckarweihingen und Kornwestheim in der Sie diverse Tickets im Vorverkauf kaufen können.

Zeitkartenverkauf Ludwigsburg
Karlstraße 6
71638 Ludwigsburg

Kiosk & Hanut
Hauptstraße 99
71642 Neckarweihingen

Papeteria Brose
Jakob-Sigle-Platz 4
70806 Kornwestheim